UTAX macht mobile Endgeräte druckfähig       

Neue App verbindet Tablets und Smartphones mit Druckern und Multifunktionssystemen – „TA/UTAX Mobile Print“ erhöht die Produktivität in einer mobilen Arbeitswelt

Norderstedt, 08.05.2012. Die UTAX GmbH, Norderstedt, bindet mobile Endgeräte in die Netzwerkumgebung von Unternehmen ein. Dafür bietet der Spezialist von Druck- und Multifunktionssystemen (MFP) sowie Softwarelösungen im Dokumentenmanagement jetzt eine App an, die kostenfrei ab sofort für iOS und Android verfügbar ist. Die Anwendung „TA/UTAX Mobile Print“ stellt eine drahtlose Schnittstelle von Smartphones oder Tablets zu kompatiblen UTAX-Druck- und Multifunktionssystemen her, die sich im lokalen Netzwerk befinden.

Mit der Mobile-Print App von UTAX lassen sich Fotos und Dokumente vom Mobilgerät oder auch Webseiten über einen in der App integrierten Browser drucken. Dokumente, die auf einem kompatiblen MFP gescannt werden, können auf dem Mobilgerät gespeichert und dann per E-Mail versandt werden. Ebenso können über die App Dateien von einem mobilen Endgerät gescannt und an ein Ausgabesystem zum Druck geschickt werden. „Die Arbeitswelt unserer mittelständischen Kunden wird immer mobiler“, sagt Simone Brett-Murati, Pressesprecherin UTAX. „Smartphones und Tablets gehören mittlerweile fast zu den wichtigsten Standardwerkzeugen. Mit der App ist es einfach und schnell möglich, dass hier gespeicherte Dokumente und Bilder in Druckform ausgegeben und präsentiert werden können. Das erhöht Nutzen und Einsatzmöglichkeiten der Mobilgeräte und macht die tägliche Arbeit für UTAX-Anwender produktiver.“
Die Anwendung unterstützt Apple iPad, iPad2, iPad3, iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S und iPod touch (ab der 3. Gerätegeneration) ab Version iOS 4.2 sowie Android-Smartphones (ab Version 2.2) und Tablets ab Version 3.0 oder höher. Einzige Voraussetzung, um mit Mobile Print App zu drucken oder zu scannen ist, dass das Mobilgerät über WLAN mit dem lokalen Netzwerk des Zieldruckgerätes verbunden wird. Hier lassen sich bevorzugte bzw. am häufigsten genutzte Ausgabesysteme oder Multifunktionsdrucker als Favoriten anlegen. Die App unterstützt die Druckprotokolle RAW (Port 9100), IPP (Port 631) und IPPS (SSL Port 443).
Vom Mobilgerät aus lassen sich dann gängige Dateiformate wie jpg, png, pdf und xps drucken. Auf Android-Geräten lassen sich bei auch txt- und html-Dateien drucken. iOS-Geräte drucken bei html- und rtf-Dateien sowie alle Microsoft Office-Dokumente (Word, PowerPoint und Excel) oder iWork-Dokumente. Die verfügbaren Papierformate sind Letter, Legal, Ledger, Statement, A3, A4, A5, A6, Folio, B4, B5 und B6. Zudem lassen sich auch die Anzahl der zu druckenden Kopien, die Anzahl der Seiten pro Blatt und den Seitenbereich auswählen. Weitere Optionen sind Farb- oder Schwarzweißdruck, Duplexdruck (2-seitig), Heften oder Lochen.
Die App ist kostenlos im iTunes App Store (für iOS-Geräte) und auf Google Play (für Android-Geräte) verfügbar.
Link zum Apple iTunes Store:

http://itunes.apple.com/de/app/ta-utax-mobile-print/id515358599?mt=8

 

Über UTAX:
Die UTAX GmbH mit Sitz in Norderstedt bei Hamburg hat sich auf den Vertrieb von hochwertigen Druck- und Kopiersystemen spezialisiert. Das breite Produktportfolio umfasst Hard- und Software, wie Kopier-, Druck- und Multifunktionssysteme (MFP) für den Büro-Arbeitsplatz bis hin zu Großflächensystemen für professionelle Anwendungen. Maßgeschneiderte Konzepte sowie ganzheitliche Beratung für effizientes Dokumentenmanagement in Unternehmen werden mit dem Konzept UTAX Document Consulting angeboten. In Deutschland wird die Marke UTAX über ein Netz aus über 200 autorisierten Vertragshändlern vertrieben. International agiert das Unternehmen in über 40 Ländern der EMEA-Region. Für UTAX sind ca. 130 Mitarbeiter tätig und das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der TA Triumph-Adler GmbH.