Datenschutz in Unternehmen braucht ein ganzheitliches Sicherheitskonzept       

Pressemitteilung

Mit dem jährlichen Europäischen Datenschutztag am 28. Januar will der Europarat das Bewusstsein seiner Bürger für den Datenschutz stärken – In Unternehmen muss der Impuls vom Management kommen

Norderstedt, 28.01.2014. Datenschutz in Unternehmen ist ein weites Feld: vom Dokumentenarchiv über den E-Mailverkehr bis hin zum Einbinden von mobilen Endgeräten der Mitarbeiter. Wer das Thema auf die Agenda setzt, und dies will der alljährliche Europäische Datenschutztag am 28. Januar erreichen, muss viele Aspekte in den Blick nehmen. Gefragt ist dann auch in kleinen und mittelständischen Betrieben ein ganzheitliches Sicherheitskonzept. Und das gelingt nur, wenn die Geschäftsleitung dahinter steht.

Diese Erfahrung machte Jörg Birkholz, Mit-Geschäftsführer der bk-documents GmbH. Der UTAX-Fachhandelspartner und Spezialist für Drucklösungen und Dokumentenmanagement mit Sitz in Kaltenkirchen bei Hamburg spricht regelmäßig mit mittelständischen Unternehmen über Fragen der Sicherheit beim Drucken, Kopieren und Scannen. „Das reicht vom vertraulichen Ausdruck, der offen am Multifunktionssystem auf dem Büroflur liegt bis hin zur Speicherung von Daten auf dem zur Verarbeitung gewählten System“, erläutert er. Das Bewusstsein für diese Sicherheitslücken sei da. „Diese zu schließen bedarf es allerdings eines klaren Bekenntnisses des Managements“, so Birkholz. Gefragt ist dann ein ganzheitliches Sicherheitskonzept, das alle Geschäftsprozesse berücksichtigt.

Für ein sicheres Dokumentenmanagement gibt es inzwischen kompakte, preiswerte Softwarelösungen, die für jedes Unternehmen praktikabel sind. „Auch wer nur wenige Drucker und Kopierer nutzt und keine große IT-Abteilung hat, kann mit diesen Lösungen sicheres Drucken erreichen“, so Birkholz. So bietet er zum Beispiel speziell für kleine und mittelständische Unternehmen ein Security-Pack von UTAX mit Sitz in Norderstedt an. Ist die Software auf dem Multifunktionssystem installiert, druckt dieses einen am PC aktivierten Auftrag erst aus, wenn der Auftraggeber sich mit einem Chip oder einer PIN am Gerät angemeldet hat.

Mehr über Datenschutz im Dokumentenmanagement:
www.utax.de
www.bk-documents.de


Kontakt:
UTAX GmbH
Simone Brett-Murati
Tel.: 040 / 528-49-243
Email:
sbrett-murati@utax.de

Public Relations v. Hoyningen-Huene & Partner
Sabine Jahrbeck

Tel: 040/416208-25
Email:
sj@prvhh.de


Über UTAX:
Die UTAX GmbH mit Sitz in Norderstedt bei Hamburg hat sich auf den Vertrieb von hochwertigen Druck- und Kopiersystemen spezialisiert. Das breite Produktportfolio umfasst Hard- und Software, wie Kopier-, Druck- und Multifunktionssysteme (MFP) für den Büro-Arbeitsplatz bis hin zu Großflächensystemen für professionelle Anwendungen. Maßgeschneiderte Konzepte sowie ganzheitliche Beratung für effizientes Dokumentenmanagement in Unternehmen werden mit dem Konzept UTAX Document Consulting angeboten. In Deutschland wird die Marke UTAX über ein Netz aus über 200 autorisierten Vertragshändlern vertrieben. International agiert das Unternehmen in über 40 Ländern der EMEA-Region. Für UTAX sind ca. 130 Mitarbeiter tätig und das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der TA Triumph-Adler GmbH.